UVP: EUR 62,91
jetzt ab EUR 60,60
Sie sparen ca. 0 % - inkl. MwSt.
Preis zuletzt aktualisiert am 19.09.2017 20:11:21
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Amazon Logo

(151 Kundenbewertungen)

Weitere Informationen
  • Akkureichweite: 25 Fenster (75m²)
  • Absaugdüse: 28 cm + 17 cm
  • Behälterinhalt: 100 ml
  • Akku: Lithium-Ionen-Akku
  • Gewicht: 600 Gramm
  • Sprühflasche und Wischeraufsatz inklusive
Unsere Wertung: 94%
 
Startseite » Kärcher » Kärcher WV2 Premium

Kärcher WV2 Premium im Test

Das deutsche Unternehmen Kärcher zählt zu den renommiertesten Herstellern von hochqualitativen Fenstersaugern. Das jüngste Modell, der WV2 Premium, trägt zur Revolution der Fensterreinigung und der Reinigung von Vitrinen oder Sprossenfenstern bei. Der Akku-Sauger von Kärcher spart nicht nur Zeit, sondern auch Mühe. Das Fensterreinigen ist unkompliziert und das lästige Tropfen von Wischwasser gehört der Vergangenheit an. Die durchdachte Kombination aus der Sprühflasche, dem Einwischer und der innovativen Absaugfunktion macht eine effektive Reinigung ohne jegliche Rückstände und Streifen möglich. Der ergonomisch geformte Fenstersauger sorgt für eine hygienische Reinigung von glatten Flächen, da das Schmutzwasser unverzüglich aufgesaugt wird. Der robuste Akku-Fenstersauger ist mit einer zusätzlichen schmalen Düse ausgestattet, mit welcher das Reinigen von kleinen Bereichen und schwer zugänglichen Stellen problemlos möglich ist. Der Test wird zeigen wie effektiv der Kärcher WV2 Premium wirklich ist.

Kärcher WV2 Premium Fenstersauger

Kärcher WV2 Premium im Test

Kärcher WV2 Premium

Tropffrei und streifenfrei absaugen

Die Kärcher WV2 Premium Arbeitsweise

Wie auch die bisherigen Markenprodukte aus dem Hause Kärcher begeistert dieser Akku-Fenstersauger mit der einfachen Handhabung. Bevor man mit dem Reinigen der Fenster oder der glatten Flächen beginnt, wird der Glasreiniger in den integrierten Tank eingefüllt. Dank der Markierung kann die Menge einfach dosiert werden.

Zuerst wird der eben eingefüllte Glasreiniger per Sprühflasche auf die verschmutzte Glas- oder Fensterfläche gesprüht. Als nächstes sollte überprüft werden, ob der Glasreiniger mithilfe des speziellen Mikrofasertuchs homogen aufgetragen wurde. Das Mikrofasertuch löst den Schmutz effektiv, sobald die zu reinigende Fläche mit diesem Produkt gewischt wird und Reibung entsteht. Der Schmutz löst sich direkt im Glasreiniger auf.

Im Anschluss daran wird das Wischwasser mit dem WV2 Premium aufgesaugt. Zuletzt wird der großzügig bemessene Schmutzwassertank entleert. Hierfür nimmt man den Tank aus dem WV2 Premium und öffnet den Verschluss.

Die Einzelteile sollten keinesfalls in der Spülmaschine gereinigt werden. Es ist ausreichend, sie unter fließendem Wasser zu säubern. Seitlich befindet sich die Abziehlippe. Auch diese kann herausgezogen und gewaschen werden. Es gilt jedoch zu beachten, dass der Standfuß mitsamt dem Motor und dem Griff nicht unter fließendem Wasser gereinigt werden darf. Kleine Flächen oder schwer zugängliche Stellen können mit der schmalen Düse gereinigt werden.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Das jüngste Qualitätsprodukt überzeugt im Test nicht nur mit der hohen Verarbeitungsqualität, sondern auch mit der langen Lebensdauer. Der WV2 Premium Fenstersauger liegt aufgrund der ergonomischen Form angenehm in der Hand. Im Lieferumfang ist eine schmale Düse integriert, die unkompliziert aufgesteckt werden kann, um kleine oder schwer zugängliche Flächen zu reinigen. Dank dieser Düse können auch Sprossenfenster und Vitrinen wieder in neuem Glanz erstrahlen.

Bei der Fensterreinigung spielt die Hygiene eine große Rolle. Kärcher hat bei der Entwicklung des WV2 Premium Fenstersaugers darauf Wert gelegt, dass das Schmutzwasser sofort und direkt eingesaugt wird. Dieses Qualitätsprodukt überzeugt mit der enormen Reinigungsleistung. Eine einzige Akkuladung reicht aus, um eine Fensterfläche von 75 Quadratmetern zu reinigen. Somit reicht der Akku für etwa 25 Fenster. Um den Akku vollständig zu laden, sind nur 140 Minuten nötig.

Ein weiterer Pluspunkt ist die 280 mm breite Absaugdüse, welche zum effektiven und schnellen Reinigen beiträgt. Dieser Fenstersauger punktet mit dem großzügig bemessenen Auffangbehälter für das Schmutzwasser. Der integrierte Schmutzwassertank verfügt über ein Fassungsvolumen von 100 ml. Dank des großen Tanks können meist alle Fenster einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses in nur einem einzigen Arbeitsgang gereinigt werden, ohne dass der Schmutzwassertank entleert werden muss.

Die Wartung dieses Produkts ist unkompliziert und das Abspülen diverser Einzelteile nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Die Silikonlippe kann unkompliziert ausgetauscht werden, sobald bei der Fensterreinigung leichte Streifen erscheinen.

Technische Daten des Kärcher WV2 Premium

Die wichtigsten Details als schnelle Übersicht:

  • Modell: Kärcher WV2 Premium
  • Reinigungsleistung pro Akkuladung: ca 25 Fenster (75m²)
  • Akku: Lithium-Ionen-Akku
  • Akkulaufzeit: ca. 25 Minuten
  • Akkuladezeit: ca. 140 Minuten
  • Behälterinhalt: 100 ml
  • Gewicht: 600 Gramm
  • Abmessungen: 30,8 x 18,8 x 12,4 cm

Folgende Ausstattung und besondere Eigenschaften hat der Kärcher WV2 Premium:

  • Für alle gatten Oberflächen, wie Fenster, Fliesen und Spiegel
  • Das Kopfüber arbeiten ist möglich
  • LED-Anzeige im Sichtfeld
  • Keine Wassertropfen
  • Breite Absaugdüse (280 mm)
  • Geringe Lautstärke
  • Sehr Robust – für den gewerblichen Gebrauch
  • Inkl. 17 cm Düse
  • Kurze Ladezeit (Lithium-Ionen-Akku ohne Selbstentladung)

Fazit –  Kärcher WV2 Premium Test

Mit diesem Fenstersauger bon Kärcher kann man schnell und bequem etwa 25 Fenster mit einer Akkuladung reinigen. Der graue Kärcher ist für den gewerblichen oder große Familienhäuser konzipiert worden. Die Lebensdauer dieser Modelle ist durch die robuste Bauweise enorm.

Tipp: KÄRCHER original Fenstersauger WV 2 Premium in Weiß 1.633-410.0 bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich

(151 Kundenbewertungen)

Amazon Logo
Aktueller Preis bei Amazon: ab EUR 60,60 Details ansehen
Das deutsche Unternehmen Kärcher zählt zu den renommiertesten Herstellern von hochqualitativen Fenstersaugern. Das jüngste Modell, der WV2 Premium, trägt zur Revolution der Fensterreinigung und der Reinigung von Vitrinen oder Sprossenfenstern bei. Der Akku-Sauger von Kärcher spart nicht nur Zeit, sondern auch Mühe. Das Fensterreinigen ist unkompliziert und das lästige Tropfen von Wischwasser gehört der Vergangenheit an. Die durchdachte Kombination aus der Sprühflasche, dem Einwischer und der innovativen Absaugfunktion macht eine effektive Reinigung ohne jegliche Rückstände und Streifen möglich. Der ergonomisch geformte Fenstersauger sorgt für eine hygienische Reinigung von glatten Flächen, da das Schmutzwasser unverzüglich aufgesaugt wird. Der robuste Akku-Fenstersauger ist mit einer zusätzlichen…

Review Übersicht

Ausstattung - 93%
Handhabung - 95%
Verarbeitung - 97%
Reinigungsleistung - 93%
Preis/Leistung - 92%

94%

Zusammenfassung : Im Test erhält der Kärcher WV2 Premium eine Wertung von 94 Prozent bei einem preis von etwa 65 Euro. Da dieser Fenstersauger sehr robust verarbeitet ist, ist er für den gewerblichen Zweck hervorragend geeignet.

Nutzerbewertungen: 4.72 ( 6 votes)
94

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*