UVP:
jetzt ab EUR 160,99
Sie sparen ca. 0 % - inkl. MwSt.
Preis zuletzt aktualisiert am 19.09.2017 22:11:47

Amazon Logo

(2 Kundenbewertungen)

Weitere Informationen
  • Akkureichweite: 20 Fenster (60m²)
  • Absaugdüse: 28 cm
  • Schmutzwasserbehälter: 100 ml
  • ca. 20 Minuten Betriebszeit
  • Akku: Lithium-Ionen-Akku
  • Gewicht: 700 Gramm
  • Sprühflasche und Mikrofaserwischer inklusive
Unsere Wertung: 93%
 
Startseite » Kärcher » Kärcher WV 70 Plus

Kärcher WV 70 Plus im Test

Bei dem Kärcher WV 70 Plus handelt es sich nicht nur um einen hervorragenden Fenstersauger, sondern auch noch um ein komplettes Set zum Reinigen von Fenstern sowie glatter Oberflächen aller Art. Aufgrund der innovativen Sautechnologie kann in nur einem Zug streifenfreie Reinheit kreiert werden, sodass glasklare Fenster und makellose Oberflächen das Ergebnis sind. Welche Eigenschaften dieser Fenstersauger aufweist und wie der Lieferumfang ihn ergänzt, klärt der nachfolgende Produkttest.

Das Komplett-Set

Im Lieferumfang dieses Fenstersaugers ist sowohl das Hauptgerät enthalten als auch eine Sprühflasche mit einem Mikrofaseraufsatz. Diese Sprühflasche ist ideal dazu geeignet, die Fenster mit Reinigungsmittel und Wasser zu benetzen und im Nachhinein die Fenster ordentlich mit dem Mikrofaseraufsatz einzuschäumen und somit den Schmutz zu lösen. Praktischerweise ist im Lieferumfang auch noch eine Einheit Reinigungsmittel enthalten, sodass gleich bei Erhalt mit der ersten Reinigung von Fenstern und glatten Oberflächen begonnen werden kann. Sind die Fenster erst einmal gut eingeschäumt, kommt der Kärcher WV 70 Plus zum Einsatz.

Kärcher WV 70 Plus im Test

Kärcher WV 70 Plus im Test

Dieser saugt nämlich das sich nunmehr an den Fenstern befindliche Schmutzwasser absolut streifenfrei ab. Wie dieser Fenstersauger das bewerkstelligt, dazu gleich mehr (So funktioniert ein Fenstersauger).

Komfort mit dem Fenstersauger

Mit der sich vorne an dem Gerät befindlichen Gummilippe wird das Schmutzwasser auf den Fenstern zusammengetragen und dann in das Innere des Fenstersaugers geleitet. Daher ist dieser Fenstersauger ist mit einem 100 Milliliter umfassenden Schmutzwasserbehälter ausgestattet, in dem sich das abgesaugte Wasser von den Fenstern sammelt. Dieser ist leicht zu leeren und der Fenstersauger somit schnell wieder einsatzbereit. Die Arbeitsbreite dieses Geräts beträgt 28 Zentimeter, sodass nur wenige Bahnen von Nöten sind, um ein Fenster komplett zu reinigen.

Die Handhabung dieses Fenstersaugers gestaltet sich aufgrund des niedrigen Gewichts von nur 700 Gramm sehr leicht und auch auf Dauer für den Arm des Nutzers nicht beschwerend. Mit nur einer Akkuladung kann dieses Gerät bis zu 20 Minuten lang am Stück betrieben werden, sodass oftmals für alle Fenster einer Wohnung keine zusätzliche Ladung notwendig ist. Aufgrund des Akkubetriebs ist die Nutzung des Geräts sehr flexibel, sodass auch kurzfristig bei kleineren Malheuren wie umgekippten Weingläsern, die Flüssigkeit schnell und effizient abgesaugt werden kann.

Besonders gut eignet sich dieser Fenstersauger auch zur Reinigung von Duschkabinen, Spiegeln, Glastischen sowie vergleichbaren glatten Oberflächen, sodass sich die Nutzung dieses Fenstersaugers nicht nur auf die namensgebenden Fenster beschränken muss, sondern sich viele zusätzliche Anwendungsgebiete erschließen lassen. (Tipps für die Fensterreinigung).

Kärcher WV 70 Plus Test: dieser Fenstersauger sieht nicht nur gut aus, sondern füllt sich auch in der Hand sehr gut an. Mit einer Laufzeit von 20 Minuten mit einer Akku-Dadung lassen sich ca. 20 Fenster im haus oder Wohnung streifenfrei reinigen.

Technische Daten

Die wichtigsten technischen Details vom Test als Überblick:

  • Modell: Kärcher WV 70 plus
  • Reinigungsleistung pro Akkuladung: ca 20 Fenster (60 m²)
  • Akku: Lithium-Ionen-Akku
  • Akkulaufzeit: 20 Minuten
  • Akkuladezeit: 120 Minuten
  • Behälterinhalt: 100 ml
  • Gewicht: 700 Gramm
  • Abmessungen: 13 x 9 x 35,5 cm (L x B x H)

Nachfolgend sind die relevanten Funktionen für die Kärcher WV 70 Plus in einer Schnellübersicht zusammengefasst:

  • Akku-Fenstersauger
  • 280mm Arbeitsbreite
  • Leichtes Gerät & kompakte Bauweise
  • Sprühflasche mit Mikrofaserwischer
  • Wischeraufsatz

Vor- und Nachteile des Kärcher WV 70 Plus

Die Vorteile sowie Nachteile bei diesem Modell sind:

  • mit 700 Gramm, leicht
  • streifenfreies absaugen
  • sehr handlich
  • keine

Fazit – Kärcher WV 70 Plus Test

Der Kärcher WV 70 Plus bietet ein ideales Gesamtpaket um den Frühlingsputz an den Fenstern schnell und effizient durchzuführen, sodass man sich lange an der streifenfreien Sauberkeit erfreuen kann. Der ergonomisch ausgeformte Griff dieses Fenstersaugers sowie sein geringes Gewicht tragen dazu bei, dass sich die Arbeit sehr angenehm gestaltet. Dieser leistungsstarke Fenstersauger nimmt jeden noch so kleinen Tropfen zuverlässig auf und bietet eine perfekte Handhabung, sodass die Tester eine Kaufempfehlung für ihn aussprechen.

Tipp: KÄRCHER WV 70 PLUS FENSTERSAUGER bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich

(2 Kundenbewertungen)

Amazon Logo
Aktueller Preis bei Amazon: ab EUR 160,99 Details ansehen
Bei dem Kärcher WV 70 Plus handelt es sich nicht nur um einen hervorragenden Fenstersauger, sondern auch noch um ein komplettes Set zum Reinigen von Fenstern sowie glatter Oberflächen aller Art. Aufgrund der innovativen Sautechnologie kann in nur einem Zug streifenfreie Reinheit kreiert werden, sodass glasklare Fenster und makellose Oberflächen das Ergebnis sind. Welche Eigenschaften dieser Fenstersauger aufweist und wie der Lieferumfang ihn ergänzt, klärt der nachfolgende Produkttest. Das Komplett-Set Im Lieferumfang dieses Fenstersaugers ist sowohl das Hauptgerät enthalten als auch eine Sprühflasche mit einem Mikrofaseraufsatz. Diese Sprühflasche ist ideal dazu geeignet, die Fenster mit Reinigungsmittel und Wasser zu benetzen…

Review Übersicht

Ausstattung - 88%
Handhabung - 96%
Verarbeitung - 96%
Preis/Leistung - 92%

93%

Zusammenfassung : Im Test kommt die Kärcher WV 70 Plus auf eine Gesamtwertung von 93 Prozent bei einem Preis von etwa 0 Euro.

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
93

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*