UVP: EUR 59,99
jetzt ab EUR 50,98
Sie sparen ca. 15 % - inkl. MwSt.
Preis zuletzt aktualisiert am 18.11.2017 00:27:31
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Amazon Logo

(708 Kundenbewertungen)

Weitere Informationen
  • Akkureichweite: 20 Fenster (60m²)
  • Absaugdüse: 28 cm
  • Behälterinhalt: 100 ml
  • Akku: 3.6 V Lithium-Ionen-Akku
  • Gewicht: 700 Gramm
  • Sprühflasche und Wischeraufsatz inklusive
Unsere Wertung: 92%
 
Startseite » Kärcher » Kärcher WV 50 plus

Kärcher WV 50 plus im Test

Das regelmäßige Fensterputzen gehört nun einmal zur Hausarbeit dazu. Das ist nicht von der Hand zu weisen. Dass es zu einer der unbeliebtesten Arbeiten gehört ebenso, da sie zeitaufwendig und nicht minder anstrengend ist. Doch die Marke Kärcher, die auch das erste Gerät dieser Art weltweit auf den Mark gebracht hat, hat sich des Problems angenommen und den Fenstersauger entwickelt. Das Modell Kärcher Fenstersauger WV 50 plus soll an dieser Stelle vorgestellt und seine vielen Vorteile im Test dargestellt werden.

Mitgeliefert wird alles, was das Fensterputzen beschleunigt

Der Fenstersauger WV 50 plus wird mit einiges an Ausstattung geliefert. Dazu gehört eine Sprühflasche inklusive eines Aufsatzes für das mitgelieferte Mikrofasertuch, welches auf den Aufsatz gespannt werden kann. Mit dieser Sprühflasche kann somit erst die Fenster mit dem Reinigungsmittel eingesprüht und dann mit dem Mikrofaserwischer gereinigt werden. Für die Sprühflasche ist auch ein Glasreiniger-Konzentrat vorhanden, mit welchem man sofort nach der Lieferung zur ersten Anwendung gestartet werden kann. Man muss es lediglich in die Sprühflasche überführen und es dann mit Wasser auffüllen.

Das Kernstück dieses Sets macht natürlich der Fenstersauger aus, der mit einem hochwertigen Lithium-Ionen-Akku und einem Akkuladegerät ausgestattet ist. Mit ihm geht man lediglich nur noch einmal über das gereinigte Fenster und er saugt das Schmutzwasser von den Fenstern ab. Dabei garantiert dieses Gerät Streifenfreiheit und saubere Fensterbänke durch Auffang von bis zu 100 ml herabperlenden Schmutzwassers. Dabei kann der Fenstersauger in jedem Winkel zum Fenster hin gehalten werden, sodass man auch von unten nach oben bei sehr tiefen Fenstern oder Balkontüren mühelos absaugen kann.

Kärcher WV 50 plus

Durch den Akkubetrieb ist der Fenstersauger flexibel einsatzbereit

WV 50 plus

Mit einer Akkuladung kann man etwa 20 Fenster reinigen

Fenstersauger WV 50 plus

Kärcher Fenstersauger WV 50 plus – Ganz einfache Handhabung

Jederzeit einsatzbereit

Durch seinen langlebigen Akku hat der Fenstersauger eine Reinigungsleistung von ca. 20 Fenstern bzw. 40 – 60 qm Fensterfläche pro vollständige Ladung. Sein geringes Gewicht von 0,7 kg sorgt für einfache Handhabung ohne Muskelkater und häufiges über eine Stelle wischen wegen Streifenbildung beim herkömmlichen Fensterputzen. Durch seine kompakten Maße von 13 x 9 x 35,5 cm und seinem ergonomisch geformten Griff liegt er gut in der Hand und tut seine Arbeit auch in kleineren Ecken.

Vielerlei Einsatzmöglichkeiten – garantiert

Der Kärcher Fenstersauger WV 50 plus kann nicht nur zum Fensterreinigen genutzt werden, es können auch sämtliche anderen glatten Oberflächen wie Glastische, Fliesen oder Spiegel einfach und schnell von Verunreinigungen befreit werden. Somit kann in die Badezimmerhygiene der Kärcher Fenstersauger optimal eingebunden werden.

Kärcher Fenstersauger WV 50 plus

Beim Fenster reinigen kein heruntertropfendes Schmutzwasser mehr

Technische Daten des WV 50 plus

Die wichtigsten Details auf einen Blick:

  • Modell: Kärcher WV 50 plus
  • Reinigungsleistung pro Akkuladung: 40-60 qm (ca. 20 Fenster)
  • Akku: Lithium-Ionen-Akku (3.6 V)
  • Akkuladezeit: 2 Stunden
  • Akkulaufzeit: 20 Minuten
  • Behälterinhalt: 100 ml
  • Gewicht: 0.7 kg
  • Abmessungen 130 x 90 x 355 mm (L x B x H)

Folgende Ausstattung und besondere Eigenschaften hat der WV 50 plus:

  • Glasreiniger-Konzentrat (20 ml)
  • Sprühflasche mit Mikrofaserwischer
  • Wischeraufsatz
  • Breite Absaugdüse (280 mm)
  • Akku mit Akkuladegerät

Fazit – Kärcher WV 50 plus Test

Dieser Fenstersauger ist ein Komplett-Paket zum Fensterputzen, das einem viel Zeit ersparen kann, welche man ansonsten in überflüssiges Schrubben über sich bildende Streifen beim herkömmlichen Fensterputzen investieren würde. Wer sich einen guten und effizienten Helfer beim Fensterputzen wünscht, der ist mit diesem umfassenden Set sehr gut bedient und kann vorherige Fensterputzutensilien einmotten, da die hier enthaltenen ihren Zweck erfüllen und sehr gut zusammenarbeiten. Der Fenstersauger ist definitiv schneller und besser in der Handhabung und im Ergebnis, als der herkömmliche Putzlappen.

Tipp: Kärcher Akku-Fenstersauger WV 50 Plus bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich

(708 Kundenbewertungen)

Amazon Logo
Aktueller Preis bei Amazon: ab EUR 50,98 Details ansehen
Das regelmäßige Fensterputzen gehört nun einmal zur Hausarbeit dazu. Das ist nicht von der Hand zu weisen. Dass es zu einer der unbeliebtesten Arbeiten gehört ebenso, da sie zeitaufwendig und nicht minder anstrengend ist. Doch die Marke Kärcher, die auch das erste Gerät dieser Art weltweit auf den Mark gebracht hat, hat sich des Problems angenommen und den Fenstersauger entwickelt. Das Modell Kärcher Fenstersauger WV 50 plus soll an dieser Stelle vorgestellt und seine vielen Vorteile im Test dargestellt werden. Mitgeliefert wird alles, was das Fensterputzen beschleunigt Der Fenstersauger WV 50 plus wird mit einiges an Ausstattung geliefert. Dazu gehört…

Review Übersicht

Ausstattung - 91%
Handhabung - 93%
Verarbeitung - 93%
Reinigungsleistung - 91%
Preis/Leistung - 92%

92%

Zusammenfassung : Im Test bekommt der WV 50 plus Fenstersauger von Kärcher eine Wertung von 92 Prozent bei einem Kauf-Preis von etwa 55 Euro.

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
92

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*