Startseite » Magazin » Diese Fenstersauger sind aktuell zu empfehlen

Diese Fenstersauger sind aktuell zu empfehlen

Da es auf dem Markt sehr viele unterschiedliche Fenstersauger mit ähnlichen Funktionen und Qualität gibt und auch durch die Tests und Vergleiche ist es nicht grad einfach sich den gewünschten Fenstersauger zu finden. Deswegen stellen wir hier die Testsieger und Preis-Leistungssieger kurz vor.

Fenstersauger Testsieger

Der Kärcher WV2 Premium ist unser Fenstersauger Testsieger. Das Schmutzwasser wird beim WV2 Premium Fenstersauger direkt in den 100 ml Behälter eingesaugt und kann jederzeit problem entleert werden. Dieser Fenstersauger hat eine enorme Reinigungsleitung – mit einer vollen Akkuladung können ca. 25 Fenster (75 Quadratmeter) gereinigt werden. Für die Akkuladung werden nur 140 Minuten benötigt und kann anschließend wieder für 25 Minuten genutzt werden – um den Akku zu schonen und den Betrieb zu erhöhen, schaltet sich der Fenstersauger von Kärcher automatisch an, wenn die Gummilippe die Glasfläche berührt. Im Test hat der Kärcher WV2 Premium eine Wertung von 95 Prozent erreicht.

KÄRCHER original Fenstersauger WV 2 Premium in Weiß 1.633-410.0
KÄRCHER original Fenstersauger WV 2 Premium in Weiß 1.633-410.0
  • Reinigungsleistung pro Akkuladung ca.75 m² = 25 Fenster
  • Arbeitsbreite der Absaugdüse 280mm
  • Behälterinhalt Schmutzwasser 100ml
  • Lithium-Ionen-Akku
  • KÌ_rcher

Fenstersauger Preis-Leistungssieger

Unser Fenstersauger Preis-Leistungssieger ist der Kärcher WV 2 Plus. Dieser Fenstersauger wird in einem sinnvollen Komplett-Set geliefert – was das Reinigen von Fenster, Fliesen, Duschkabine und viele weitere Glasflächen. Durch das niedrige Gewicht von nur 0,6 kg kann er über eine längere Zeit genutzt werden, ohne das die Arme erschweren. Als zusätzliches Zubehör kann eine schmale Absaugdüse für kleine Fenster oder auch ein Verlängerungsset für hohe Fenster erworben werden. Die Akkulaufzeit beträgt beim Kärcher WV 2 Plus etwa 25 Minuten – wodurch ca. 25 Fenster gereinigt werden können. Die Ladezeit beträgt dabei 140 Minuten. Der WV 2 Plus hat eine Wertung von 93 Prozent im Test erreicht.

Kärcher 1.633-301.0 Fenstersauger WV2 Plus
Kärcher 1.633-301.0 Fenstersauger WV2 Plus
  • Der kleine handliche Fenstersauger
  • Leicht und leise: Das geringe Gewicht und die angenehme Lautstärke machen das Fensterputzen jetzt noch komfortabler
  • LED-Anzeige direkt im Sichtfeld zeigt rechtzeitig an, wenn der Akku geladen werden muss
  • Kompakt und handlich: damit ist auch der untere Fensterrand bequem erreichbar
  • Schnelle Zwischenentleerung: Bei Bedarf kann der Schmutzwassertank schnell entleert werden

Kärcher Fenstersauger Kauftipp

Unser Kauftipp ist der Kärcher WV 50 Plus. Mit diesem Fenstersauger kann beim Fensterputzen sehr viel Zeit gespart werden. Die Fenster und diverse glatte Oberflächen werden streifenfrei und ohne tropfen auf den Teppich gesäubert. Zudem kann auch das Auto mit dem WV 50 Plus gereinigt werden – einfach mit der Gummilippe die Fenster und Lack-Oberfläche abwischen. Es wird kein abwischen wehr nötig sein. Durch den Akkubetrieb kann der Fenstersauger von Kärcher flexibel eingesetzt werden. Im Test konnte der Kärcher WV 50 Plus vollstes überzeugen und hat eine Wertung von 92 Prozent im Test bekommen. Bei Amazon ist der WV 50 Plus der meist gekaufte Fenstersauger.

Kärcher Akku-Fenstersauger WV 50 Plus
Kärcher Akku-Fenstersauger WV 50 Plus
  • Original Kärcher Qualität vom Erfinder des Fenstersaugers (Reinigungsleistung pro Akkuladung: 20 Fenster)
  • Mit Lithium-Ionen-Akku
  • Ideal für alle glatten Oberflächen wie Fliesen, Spiegel oder Duschkabinen
  • Saugt Schmutzwasser schnell und zuverlässig von der Oberfläche ab, bevor es heruntertropft
  • Inkl. Sprühflasche mit Mikrofaserwischer und Fensterreinigerkonzentrat (20 ml)

Leifheit Fenstersauger Kauftipp

Der beste Fenstersauger unter den Leifheit Geräten ist der Leifheit 51147. Duch den 43 cm langen Stiel, der bereits im Set dabei ist – können Dachfester sowie Wintergärten einfach und tropffrei abgezogen werden. Falls man einen Allrounder sucht – wird man mit dem Leifheit 51147 sehr zufrieden sein. Mit einer Akkuladung lässt sich ganze 30 Minuten, dank automatischer Standby-Funktion diverse glatte Oberflächen und Fenster reinigen. Für die vollständige Akkuladung werden etwa 4 Stunden benötigt. Im Test hat der Leifheit 51147 eine Wertung von 93 Prozent erhalten.

Leifheit 51147 Fenstersauger mit Stiel und Einwascher
Leifheit 51147 Fenstersauger mit Stiel und Einwascher
  • Fenstersauger für tropffreies Abziehen von Fenstern sowie schrägen Dachfenstern oder Wintergärten: Saugt Wischwasser nach dem Fensterputzen zuverlässig von der Scheibe ab
  • Extralange Laufzeit (ca. 30 min) dank automatischer Standby-Funktion
  • Fensterwischer mit Rundumbezug zum gleichzeitigen Reinigen von Fensterscheibe, Ecken und Rahmen
  • Starker Akku, hohe Saugkraft: Keine Pfützen, keine nassen Fensterrahmen - ideal auch für glatte Oberflächen wie Spiegel, Fliesen oder Duschkabinen
  • Praktischer 43cm-Click-Stiel, der auf alle Leifheit Click-System-Reinigungsköpfe passt, weiteres Zubehör wie Teleskopstangen mit bis zu 4m Verlängerung erhältlich

Fazit – Fenstersauger Empfehlung

Vorgestellt wurde der Fenstersauger Testsieger,  Kärcher WV2 Premium. Dieser Testsieger kann direkt gewählt werden, falls man keine Zeit hat einen passenden Fenstersauger zu suchen – kann dieses geeignete Modell bedenkenlos gewählt werden. Falls man etwas weniger zahlen möchte, aber trotzdem nicht auf Qualität verzichten möchte kann den Fenstersauger Preis-Leistungssieger, Kärcher WV 50 Plus wählen. Dieser Haushaltshelfer hat eine ausgewogene Balance zwischen Preis und Leistung.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*